Krisenherd Berlin – Es kocht!

Krisenherd Berlin ist ein Projekt, das in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Restaurants in Berlin (inter)nationale Menüs mit Kultur und Politik serviert.

Im Zentrum jeder Veranstaltung steht ein Gericht zusammengestellt mit Zutaten zweier Länder, die sich in der Vergangenheit in einem politischen Konflikt befunden haben oder aktuell in einem befinden. Das Essen wird von Veröffentlichungen, Aufführungen, Ausstellungen und / oder Diskussionen aus den Bereichen Kunst, Kultur und Politik von und mit Menschen aus den betreffenden Länder begleitet.

Mehr über das Projekt.